JOHANN-PETER-ECKERMANN-REALSCHULE

WINSEN (LUHE)

Unterrichtsausfall bei extremen Witterungsbedingungen

 

Während der Wintermonate können Schnee und Eis zu gefährlichen Straßenverhältnissen führen. In solchen Fällen kann u.U. die Schülerbeförderung wegen Unbefahrbarkeit der Straßen oder aus Sicherheitsgründen ausfallen. Die Entscheidung darüber liegt beim Landkreis Harburg. Sie wird am frühen Morgen ab ca. 6 Uhr im regionalen Rundfunk, z.B. im NDR, bekannt gegeben.

 

Die Erfahrungen des vergangenen Winters haben die Kreisverwaltung dazu veranlasst, die notwendigen Informationen für den Unterrichtsausfall aufgrund der Witterung noch breiter zu streuen.

Dafür werden die folgenden Auskunftskanäle zusätzlich angeboten:

 

Unter der Telefonnummer 04171-693 333 wird eine Bandansage geschaltet, die Auskunft über einen Schulausfall gibt. Diese Nummer wird auch dann mit Informationsansagen geschaltet, wenn trotz winterlicher Straßenverhältnisse nicht von einem Schulausfall auszugehen ist.

 

Darüber hinaus bietet der Landkreis Harburg eine Schulausfall-App an. Unter schulausfall.landkreis-harburg.de wird dann ein möglicher Schulausfall angezeigt.

 

Die Schulen werden ferner vom LK Harburg über eine solche Entscheidung informiert. Auch im Internet wird die Maßnahme morgens unter www.landkreis-harburg.de veröffentlicht.

 

Zu beachten ist besonders Folgendes: Wird öffentlich bekannt gegeben, dass im Landkreis Harburg die Schülerbeförderung ausfällt, so bedeutet dies, dass auch für alle (!) Schüler der Unterricht ausfällt! Damit soll verhindert werden, dass Eltern trotz der gefährlichen Situation ihre Kinder auf eigene Faust durch Schnee, Eis und Glätte in die Schule zu bringen versuchen. Auch Schüler, die zu Fuß oder mit dem Fahrrad in die Schule zu gelangen versuchen, sollen von diesem gefährlichen Unterfangen abgehalten werden.

 

Fazit:

  • Haben über Nacht Schnee oder Straßenglätte eingesetzt, sollte man zwischen 6 Uhr und 6:30 Uhr auf die Verkehrsdurchsagen des   regionalen Rundfunks (bes. NDR) achten oder im Internet nachsehen unter www.landkreis-harburg.de.
  • Fällt die Schülerbeförderung aus, fällt auch für alle Schüler der Unterricht aus.